Angebote zu "Marketing" (119 Treffer)

Interkulturelles Marketing
46,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteil - Konzentration auf das Wesentliche - Einsatz der Marketing-Instrumente in den verschiedenen Kulturkreisen - »absolut empfehlens- und lesenswert« Thexis, zur 1. Auflage Zum Werk Menschen in aller Welt tragen Kleidung von Benetton, telefonieren mit iPhones, hören Musik aus MP3-Playern von Sony, kaufen Ikea-Möbel, trinken Kaffee bei Starbucks oder fliegen mit Singapore Airlines zum Urlaub in ein Shangri-La-Resort. Trotz der globalen Marken ist jedoch der kosmopolitische Konsument ein Trugbild. Denn Angehörige unterschiedlicher Kulturen unterscheiden sich darin, wie sie Produkte nutzen, wie viel sie dafür zu zahlen bereit sind, wie sie sich informieren, wo sie gerne einkaufen und warum sie ein Produkt kaufen. Die Unterschiede liegen in der jeweiligen Landeskultur, die grundlegende Werte und damit auch das Kaufverhalten bestimmt. Die Autoren stellen diese Unterschiede in zwei Kapiteln (Verhaltensgrundlagen und Konsumentenverhalten) systematisch dar und erläutern, wie Unternehmen ihren Marketing-Mix anpassen müssen, um Produkte und Dienstleistungen in unterschiedlichen Kulturen erfolgreich verkaufen zu können (= Strategisches Marketing). Es folgen interkulturelle Marktforschung sowie die interkulturelle Produkt-, Kommunikations-, Distributions- und Preispolitik. Zur Neuauflage Die Neuauflage behandelt neben dem Strategischen Marketing (Kapitel C der 1. Auflage) den Marketing-Mix aus interkultureller Sicht (Kapitel D der 1. Auflage). Im Vergleich zur ersten Auflage ist der Grundlagenteil wesentlich gestrafft und um zwei Kulturkonzepte erweitert, die in der kulturvergleichenden Forschung eine zunehmend wichtige Rolle spielen: die Schwartz Value Survey sowie die GLOBE-Studie. Grundlegend überarbeitet wurde auch das Kapitel interkulturelle Marktforschung. Den Schwerpunkt der zweiten Auflage bilden jedoch die vier Marketing-Instrumente. Autoren Prof. em. Dr. Stefan Müller, Dresden, und Prof. Dr. Katja Gelbrich, Eichstätt-Ingolstadt Zielgruppe Studierende der Wirtschaftswissenschaften an Universitäten und Fachhochschulen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Kultur und interkulturelles Marketing in China
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Hochschule Hannover, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein knackiges Guten Tag sagt der Deutsche begleitet von einem unkomplizierten Händedruck. Der Chinese stellt die Grußfrage Hast Du schon gegessen?, was der Deutsche als neugierig und aufdringlich empfindet und worauf er nicht so recht zu antworten weiß. Also entscheidet sich der Deutsche für die Wahrheit und sagt Nein, ich habe noch nicht gegessen! Beleidigt schaut ihn der Chinese an. Er hat sein Gesicht verloren. Er verabschiedet sich und geht. Das Beispiel spielt auf die interkulturellen Unterschiede zwischen Chinesen und Deutschen an. Der Leser der vorliegenden Arbeit wird die oben beschriebene interkulturelle Begegnung Schritt für Schritt genauer verstehen lernen. Im Fokus der Arbeit befindet sich die Kultur. Kulturen sind unterschiedlich. Um die Unterschiede zu analysieren, bedarf es der Betrachtung von Kulturdimensionen. Die Kulturforscher Hall und Hofstede haben solche definiert und machen es auf diese Weise möglich, Kulturen zielführend miteinander zu vergleichen. Die zunehmende Globalisierung ermöglicht es Unternehmen, Internationalisierungsgrade zu erreichen, die vor zwei Jahrzehnten unvorstellbar waren. In diesem Zusammenhang gewinnt auch die Kulturforschung im Unternehmenskontext an Bedeutung. Vor allem im Marketing ist es wichtig, die Verschiedenartigkeit von Kulturen nicht durch marktübergreifende, standardisierte Vorgehensweisen zu ignorieren. Stattdessen müssen Marketing-Entscheidungen, z. B. in Bezug auf den Marketing-Mix, an kulturspezifische Besonderheiten angepasst werden, um Markterfolg zu realisieren. Kulturunterschiede werden auch beim Kulturvergleich zwischen China und Deutschland deutlich. Diese haben auch einen bedeutenden Einfluss auf die Konsumentenwünsche und das Konsumentenverhalten der Chinesen. Dementsprechend bedarf es auch bei Marketing-Entscheidungen in Bezug auf den chinesischen Markt einer ausreichenden Sensibilität kultureller Besonderheiten. Unter der Themenstellung Kultur und interkulturelles Marketing am Beispiel China sollen in dieser Arbeit zunächst die Kulturunterschiede zwischen China und Deutschland erarbeitet werden und auf dieser Grundlage schließlich Marketing-Empfehlungen, schwerpunktmäßig auf den Marketing-Mix, für den chinesischen Markt abgeleitet werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 26.03.2018
Zum Angebot
Interkulturelles Marketing (eBook, PDF)
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Problemstellung: Was die Wirtschaft angeht, so ist sie verflochten.1 Dieser Ausspruch von Kurt Tucholsky ist in der heutigen Zeit aktueller denn je. Schlagwörter wie Globalisierung, global village und global marketing begegnen uns immer häufiger. In der Tat waren die letzten Jahrzehnte durch eine ausgesprochene Dynamik der Außenhandelsverflechtung sowie durch Veränderungen in der Weltpolitik geprägt. Da auf nationalen Märkten nur noch ein geringer Wachstum zu erwarten war, fokussierten die Unternehmen verschiedenster Branchen die Weltmärkte. Durch politische Veränderungen im ehemaligen Ostblock und auch durch die Schaffung von Wirtschaftsräumen und Freihandelszonen (z.B. europäischer Binnenmarkt) wurde die Basis für den Welthandel geschaffen. Die Verbraucherbedürfnisse, das Konsumentenverhalten und der Lifestyle haben sich durch die neuen Informations- und Kommunikationsmittel (z.B. Internet) angenähert und führten zu einer starken Homogenität der Produkte und Dienstleistungen auf den Weltmärkten. Die sog. Einheitskonsumenten wurden mit globalen Marketingstrategien umworben. Auf Besonderheiten lokaler Märkte wurde nur widerwillig eingegangen, um so nicht Wettbewerbsvorteile zu verlieren. Doch der aus der going international-Tendenz resultierende Konkurrenzdruck zwang ...die Beteiligten zu einem stärkeren Bewusstsein um die Relevanz kultureller Einflüsse .... Global Player erkannten, dass viele verschiedene kulturelle Faktoren den Konsumenten beeinflussen und dass er diese in seiner Kaufentscheidung widerspiegelt. Durch diese Entwicklung hat das interkulturelle Marketing (IM) eine sehr entscheidende Rolle im zukünftigen Welthandel übernommen, denn die Welt ist nicht das globale Dorf, zu dem sie oft gemacht wird. Sie ist vielmehr ein Mosaik vieler Kulturen. Die Grundphilosophie des IM beinhaltet die Berücksichtigung der nationalen Unterschiede, aber genauso die Nutzung nationaler Gemeinsamkeiten. Das internationale Marketing bedingt somit das IM, da durch diese Art der Marktbearbeitung in fremde Kulturen eingedrungen wird. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: ORIENTIERUNG 1.Problemstellung1 2.Vorgehensweise und Zielsetzung2 I.THEORETISCHE GRUNDLAGEN 1.Globalisierung5 1.1Die Bedeutung der Internationalisierung6 1.2Internationale Marktbearbeitungsstrategien9 2.Internationales Marketing11 2.1Die Individualität des internationalen Marketings12 2.2Globales Marketing - der einzig richtige Weg?14 3.Der Begriff [?]

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Interkulturelles Marketing - Katja Gelbrich
0,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 18.05.2018
Zum Angebot
Interkulturelles Marketing. Kommunikationspolit...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, , Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Beitrag behandelt die inhaltliche Darstellung des interkulturellen Marketings, die Möglichkeit der Erfassung und Bewertung kultureller Einflüsse, die zu beachtenden inhaltlichen und formalen Komponenten bei der Ausgestaltung der Werbemaßnahmen. Das interkulturelle Marketing ist ein Ansatz, bei dem die Auswirkungen der Globalisierung, die zunehmende Verflechtung der Weltmärkte und die damit verbundene Änderung von Marketingstrategien berücksichtigt werden muss. Im Rahmen zunehmender internationaler und wirtschaftlicher Verflechtungen gilt es, Märkte mit unterschiedlichen Kulturen zu erschließen und die dort lebenden Konsumenten in ihren Bedürfnissen anzusprechen. Doch welche Auswirkungen haben kulturelle Differenzen auf die Strategie und die Kommunikationspolitik eines Unternehmens? Wie kann der Begriff Kultur erfasst und wie können Kulturen miteinander verglichen werden? Im Folgenden wird eine Antwort auf diese Fragestellungen gegeben und somit ein Einblick in die Grundlagen des interkulturellen Marketings gewährt. Der Fokus des vorliegenden Beitrags ist auf die kommunikative Komponente, explizit die Werbegestaltung beschränkt. Im Zuge der Globalisierung wurde Unternehmen zunehmend ein hoher Grad an Internationalisierung ermöglicht. Durch diese so genannte going international-Tendenz vieler Firmen sind die Wirtschafträume heute eng miteinander verflochten und zusammengewachsen. Das traditionelle internationale Marketing bezieht seine Aktivitäten zwar auf den globalen Markt, ignoriert durch ein standardisiertes Vorgehen jedoch oftmals die Verschiedenartigkeit der Menschen sowie die Unterschiede zwischen Kulturen und Sprachen. Dieses standardisierte Vorgehen des traditionellen Marketings wird dem zunehmenden Konkurrenzdruck auf dem Weltmarkt heutzutage nicht mehr gerecht. Zahlreiche global agierende Firmen sind zu einer stärkeren Beachtung kultureller Einflüsse gezwungen, um einen möglichen Wettbewerbsvorsprung zu generieren.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Interkulturelles Marketing als Buch von Kamil K...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,00 € / in stock)

Interkulturelles Marketing:Kultur als Erfolgsfaktor im internationalen Marketing Kamil Kerimoglu

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Interkulturelles Marketing als Buch von Doris L...
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(42,00 € / in stock)

Interkulturelles Marketing:Grundlagen - Strategien - Chancen - Risiken Doris Lindner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Interkulturelles Marketing als Buch von Immo Hütte
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,00 € / in stock)

Interkulturelles Marketing:Standardisierung und Differenzierung transkultureller Werbung Immo Hütte

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Interkulturelles Marketing als Buch von Claudia...
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(64,99 € / in stock)

Interkulturelles Marketing:Wirkungszusammenhänge zwischen Kultur, Konsumverhalten und Marketing DUV Wirtschaftswissenschaft. Auflage 2000 Claudia Mennicken

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.04.2018
Zum Angebot
Interkulturelles Marketing als Buch von Doris L...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(38,00 € / in stock)

Interkulturelles Marketing:Kultur als zentrale Determinante des internationalen Marketing-Mix Doris Lindner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot