Angebote zu "Semantik" (14 Treffer)

Interkulturelle Semantik als eBook Download von...
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,00 € / in stock)

Interkulturelle Semantik:Interkulturelle Bibliothek Peter Kühn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 09.10.2017
Zum Angebot
Interkulturelle Kommunikation, Interkulturelles...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Interkulturelle Kommunikation, Interkulturelles Lernen, Interkulturelle Semantik:Konzeptionelle, didaktisch-methodische Betrachtungen am Beispiel des Lehrwerks Sichtwechsel neu Katarina Lenczowski

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 09.10.2017
Zum Angebot
Interkulturelle Kommunikation, Interkulturelles...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Interkulturelle Kommunikation, Interkulturelles Lernen, Interkulturelle Semantik:Konzeptionelle, didaktisch-methodische Betrachtungen am Beispiel des Lehrwerks Sichtwechsel neu. 1. Auflage. Katarina Lenczowski

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Interkulturalität unter dem Blickwinkel von Sem...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(45,00 € / in stock)

Interkulturalität unter dem Blickwinkel von Semantik und Pragmatik:Beiträge zur Interkulturellen Germanistik

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Sprachliche Höflichkeit in interkultureller Kom...
61,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprachliche Höflichkeit in interkultureller Kommunikation und im DaF-UnterrichtBuchvon Claus EhrhardtEAN: 9783631594643Einband: GebundenSprache: DeutschSeiten: 303Maße: 217 x 154 x 24 mmRedaktion: Claus Ehrhardt und Eva NeulandDeutsch, Semantik,

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Das Interkulturelle Gedächtnis und der Begriff ...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Essay aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Allgemeines und Begriffe, Note: 1,0, Universität Hildesheim (Stiftung), Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Essay bezieht sich auf die die Kulturwissenschaftler Jan und Aleida Assmann, die in den letzten Jahren den Begriff des Kulturellen Gedächtnisses geprägt haben. Mit einem kurzen Blick auf das kulturelle Gedächtnis, wird der Transfer auf ein interkulturelles Gedächtnis vollzogen. Hierzu wird ein praktisches und aktuelles Beispiel der deutsch-französischen Beziehungen, die seit Jahrhunderten immer wieder durch Konflikte geprägt ist, hinzugezogen werden. Nach einer kurzen Thematisierung des kulturellen Gedächtnisses im Assmannschen Sinne soll eine Weiterführung des kulturellen Gedächtnisses auf ein interkulturelles Gedächtnis stattfinden. Der Begriff Erinnerungskultur nimmt seit einigen Jahren eine stetig größer werdende Rolle innerhalb politischer, historischer und auch gesellschaftlicher Diskurse sein. Besonderen Gebrauch erfährt in den Diskursen der Erinnerungskultur der Begriff des kulturellen Gedächtnisses. .Aleida Assmann nimmt in ihrer Einführung in die Kulturwissenschaft (2011) eine wichtige terminologische Unterscheidung zwischen den Ausdrücken Erinnerung und Gedächtnis vor. Die semantischen Differenzen zeigen sich schon in den dazugehörigen Verben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.09.2017
Zum Angebot
Interkulturalität unter dem Blickwinkel von Sem...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Interkulturalität unter dem Blickwinkel von Semantik und Pragmatik ab 45 EURO Beiträge zur Interkulturellen Germanistik

Anbieter: eBook.de
Stand: 17.10.2017
Zum Angebot
Die Präpositivergänzung im Deutschen und im Spa...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(68,95 € / in stock)

Die Präpositivergänzung im Deutschen und im Spanischen:Zur Semantik der Präpositionen Studien zur romanischen Sprachwissenschaft und interkulturellen Kommunikation María José Domínguez Vázquez

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Famous mathematicians and their problems
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lecture Notes from the year 2014 in the subject Mathematics - General, Basics, , language: English, abstract: In der folgenden Ausarbeitung werden einige zentrale mathematische Probleme und ihre Lösungsansätze beschrieben, u.a.: Zahlensysteme, Ungelöste Probleme der Antike, Befreundete Zahlen und pythagoreische Triple, Vollkommene Zahlen, Der Goldene Schnitt, Wahrscheinlichkeitsrechnung nach Pascal, Fibonacci-Zahlen, Goldbach-Vermutung, Primzahlen, Möbius-Funktion. Frank Kostrzewa (* 8. Juli 1960 in Gütersloh) ist seit 2007 Professor für Linguistik und Sprachdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Zu seinen Lehrgebieten gehören Linguistik, Germanistik, Anglistik, Koreanistik, Didaktik, Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Leben und akademische Karriere Kostrzewa studierte Anglistik und Pädagogik für das Lehramt in der Sekundarstufe II an der Universität Bielefeld. Von 1990 bis 1992 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Lehr- und Forschungsgebiet Deutsch als Fremdsprache an der Universität Bielefeld, wo er 1992 zum Dr. phil. promoviert wurde. Von 1993 bis 1997 war er Lehrbeauftragter an der Universität Keimyung und der Kyungpook Nationaluniversität in Taegu in Korea. Nach seiner Rückkehr aus Korea 1997 ging er als Englisch- und Pädagogiklehrer an das Gymnasium Wilnsdorf (NRW). Nach einem DAAD-Aufenthalt in Ungarn arbeitete er von April 2001 bis Juli 2003 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sprachbereich Deutsch als Fremdsprache am Sprachenzentrum der Universität Rostock und anschließend bis 2007 in ähnlicher Funktion an der Universität Köln. 2007 erhielt er den Ruf auf eine W 3-Professur für Linguistik und Sprachdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Seine Forschungsgebiete sind Kontrastive Linguistik, Sprachvergleich, Sprachtypologie, Wortbildung, Lexikologie und Lexikographie, Phraseologie, Semantik, Pragmatik, Sprachgeschichte, Psycholinguistik, Sprachpsychologie, Angewandte Linguistik, Deutsch als Fremdsprache, Interkulturelle Kommunikation.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot