Angebote zu "Wissenstransfer" (5 Treffer)

Interkultureller Wissenstransfer als Buch von C...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,00 € / in stock)

Interkultureller Wissenstransfer:Aufbereitung von Erfahrungswissen in Österreich-chinesischen Innovationsprojekten Christian Svatek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Modellierung von Investorenverhalten als Buch v...
66,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(66,99 € / in stock)

Modellierung von Investorenverhalten:Implikationen für interkulturelles Investor Marketing und Investor Relations Integratives Marketing - Wissenstransfer zwischen Theorie und Praxis. 2005. Auflage Martin Reimann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 28.03.2018
Zum Angebot
Netzwerke und Transferprozesse
32,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Das wissenschaftliche sowie auch das wirtschaftliche Leben sind seit dem frühen Mittelalter vom ´´Übertragen´´ angehäufter Erfahrungen, Praktiken, von der Vernetzung akademischer Zentren und akademischen Wissens, daneben zeugen die deutschsprachigen Literaturen in und aus Südosteuropa über die ständige Existenz von migrationsbedingten Transferprozessen. Akteure dieses Wissenstransfers beschreiben ihre Begegnungen mit anderen Kulturen, reflektieren auf die eigene Wahrnehmung des Fremden an sich - davon zeugt unter anderem die umfangreiche Reiseliteratur. Der literatur- und kulturwissenschaftliche Teil des Bandes thematisiert die oben genannten Vernetzungen aus interdisziplinären Perspektive, das Hauptaugenmerk des linguistischen Teiles gilt dem Konzept des Transfers in unterschiedlichen Sinnzusammenhängen: zwischen Sprachsystemen bzw. sprachlichen Subsystemen, Sprachräumen, Textwelten und im Rahmen von sozialen und interkulturellen Netzwerken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.05.2018
Zum Angebot
Entwicklung durch Migration? - Eine postkolonia...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geld- und Wissenstransfers von Migrant_innen, die die Entwicklung in ihren Herkunftsländern fördern, stehen im Fokus der Debatte um »Migration und Entwicklung«. Vor dem Hintergrund der postkolonialen Beziehungen zwischen Kamerun und Deutschland beleuchtet Laura Stielike die komplexen Zusammenhänge von institutioneller Diskriminierung, migrantischem Diaspora-Engagement und der entwicklungspolitischen Nutzbarmachung von Migration. Dabei wird »Migration und Entwicklung« als ein Netz von Diskursen, Institutionen und Subjektivierungsweisen verstanden und mittels einer Dispositivanalyse untersucht. Die Studie stellt den internationalen Diskurs und die nationalen Politiken im Feld von Migration und Entwicklung nachhaltig in Frage. Laura Stielike ist Postdoc am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück. 2016 wurde sie am Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften der Freien Universität Berlin promoviert. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Migration und Entwicklung, Diskurs- und Dispositivanalyse, Intersektionalität und Postkolonialismus. Sie arbeitete außerdem in Entwicklungsorganisationen in Kamerun, China und Deutschland.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Herausforderungen begegnen Lösungen gestalten. ...
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie gelingt in Unternehmen der Wissenstransfer von der älteren an die nachfolgende Generation? Warum ist der beziehungsorientierte Führungsstil erfolgreich? Wie lassen sich destruktive Persönlichkeiten rechtzeitig identifizieren und neutralisieren? Folgt das Verhältnis zwischen Kunde und Marke gleichen Gesetzmäßigkeiten wie zwischenmenschliche Beziehungen? Wie versteht die Generation Y nachhaltiges Wirtschaften? Warum kritisieren Kunden unfairen Handel, sind jedoch wenig bereit, für einen moralisch sauberen Leistungsaustausch einen höheren Preis zu zahlen? Welchen Stellenwert hat der Handel mit gebrauchten Waren? Wie kann in Unternehmen pragmatische Prozessentwicklung letztlich Strukturentwicklung induzieren? Zu mehr als 60 aktuellen Fragestellungen der Wirtschaftspsychologie bieten Wissenschaftler und Praktiker im vorliegenden Band interessante und teils überraschende Antworten. Die Beiträge wurden auf der 19. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs) in Heide (Holstein) vorgetragen und für die Publikation überarbeitet. Das Themenspektrum ist breit und teilweise interdisziplinär: Marketing, Corporate Social Responsibility, Interkulturelles Management, Führung, Personalauswahl, Personalentwicklung, Arbeitgeberattraktivität und Commitment, Unternehmenskultur- und Struktur, Technik-Adaption, Finanzen und IT, Karriereentwicklung, Arbeitspsychologie. Wer in Unternehmen Verantwortung trägt und an neuen Entwicklungen aktiv teilnimmt, findet in den meist kurzen und immer allgemeinverständlichen Texten wissenschaftlich-empirisch fundierte Informationen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.05.2018
Zum Angebot