Stöbern Sie durch unsere Angebote (8 Treffer)

Buch - Mein Mann, seine Frauen und ich
9,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Nach ihrer Scheidung genießt Nadia Schäfer die Unabhängigkeit. So lernt sie Karim kennen, einen gläubigen und gebildeten Moslem. Sie lässt sich auf ihn ein, heiratet ihn sogar, weil der Islam Liebe ohne Trauschein verbietet. Dass Karim bereits Frau und Kinder hat und die Ehe fortbesteht, nimmt sie in Kauf, denn er trägt Nadia auf Händen. Sie ziehen in den Oman, wo Nadia nur tief verschleiert aus dem Haus gehen darf. Sie tut es für Karim - ein fürsorglicher Ehemann, der sich auch noch um seine erste Frau kümmert. Bis er eines Tages Ehefrau Nummer drei mit nach Hause bringt ...Lind, HeraHera Lind studierte Germanistik, Musik und Theologie und war Sängerin, bevor sie mit ihren zahlreichen Romanen sensationellen Erfolg hatte. Mit den Tatsachenromanen wie »Die Frau, die zu sehr liebte«, »Hinter den Türen« und »Die Frau, die frei sein wollte« eroberte sie erneut die SPIEGEL-Bestsellerliste und machte dieses Genre zu ihrem Markenzeichen. Hera Lind lebt mit ihrer Familie in Salzburg.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Buch - Mit 80 Ängsten um die Welt
14,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Egal ob Flugangst, Klaustrophobie oder Meeresfrüchteallergie - wer mit Neurosen oder Unverträglichkeiten aufbricht, hat es nicht leicht. Was tun, wenn man trotz Höhenangst in Asiens höchstem Hotel untergebracht ist? Und was isst ein Vegetarier in Argentinien? Gut zehn Prozent der Europäer leiden an mindestens einer Phobie, jeder Dritte an Unverträglichkeiten. Auch berühmte Entdecker blieben davon nicht verschont - wie Charles Darwin, den ein Leben lang die Seekrankheit plagte ... Françoise Hauser, erfahrene Reiseexpertin, nimmt Neurotiker und ihre Begleiter humorvoll und psychologisch fundiert an die Hand und zeigt, wie Unterwegssein trotzdem Spaß macht.´´Die Ausführungen haben nicht nur Neurotiker im Auge, sondern leisten sinnvolle Aufklärungsarbeit für jedermann.´´, reisebuch.de, 15.07.2017Hauser, FrançoiseFrançoise Hauser, geboren 1967, hat in Erlangen, Nanjing/China und Tainan/Taiwan Sinologie studiert. Sie arbeitet als Journalistin mit Reise- und Asien-Schwerpunkt und ist als Buchautorin sowie Trainerin für interkulturelle Themen tätig. Bei National Geographic erschien von ihr ´´In 80 Fettnäpfchen um die Welt´´.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Atlas der Vorurteile
12,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Yanko Tsvetkovs ganz besondere Landkarten, die zuerst im Internet und dann als Buch in zahlreichen Ländern zu einem unglaublichen Erfolg wurden, bieten eine noch nie gesehene Vielfalt an teils schrägen, teils hinterhältig-bösen Vorurteilen, die wohl alle ein Körnchen Wahrheit enthalten - vor allem aber unsere eigenen, bisweilen abstrusen Ängste ad absurdum führen.Die beiden erfolgreichen Knesebeck-Titel zum ersten Mal vereint in einer Ausgabe und ergänzt mit neuen, in Deutschland unveröffentlichten Karten.Tsvetkov, YankoYanko Tsvetkov wurde 1976 in Bulgarien während der Zeit des Eisernen Vorhangs geboren. Er ist Europäer und Weltbürger. Der ´´Atlas der Vorurteile´´ ist sein Beitrag, Menschen zu einem besseren Zusammenleben zu verhelfen.Brinkmann, MartinMartin Brinkmann, geboren 1976 in Bremerhaven, ist Germanist und promovierte über Heimito von Doderer. Er arbeitet als Literaturagent, ist gelegentlicher Literaturkritiker (u.a. für ZEIT online) und seit 1993 Herausgeber der Literaturzeitschrift KRACHKULTUR. Er lebt in München.Fricker, ChristopheChristophe Fricker, geboren 1978 in Wiesbaden, übersetzt Sachbücher und Gegenwartslyrik. Er promovierte in Oxford über Stefan George, unterrichtet Übersetzung an der University of Bristol und ist Beirat der Zeitschrift KRACHKULTUR. Sein Unternehmen NIMIRUM betreibt interkulturelle Forschung und Kommunikation.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Liebe geht durch den Garten
9,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Mit den Händen in der Erde wühlen, die Sonne im Gesicht und als Belohnung eigenes Gemüse ernten: für Stadtpflanze Anna ein wundervoller Gedanke. Kurzerhand pachtet sie einen verwilderten Schrebergarten. Doch so idyllisch wie in Annas Träumen ist das Leben mit der Laube nicht. Das Häuschen im Grünen ist reparaturbedürftig, der Vereinsvorsitzende gibt sich kleinlich, und ihre Söhne spielen lieber am Computer als im Garten. Nur der wortkarge und bildschöne Nachbar Paul bietet seine Hilfe an. Wäre da nicht Dr. Sabine Rodenberg, Anwältin und ebenfalls Nachbarin, die Paul für sich beansprucht ... Der Kampf um den Garten und die Liebe beginnt!´´Ein Schmöker zum Valentinstag.´´ Magazin GartenFloraHartmann, UlrikeUlrike Hartmann, geboren 1966, studierte in Münster, Berlin und Paris. Sie arbeitete in verschiedenen Verlagen und unterrichtete als Interkulturelle Trainerin in Kalifornien. 2010 erschien ihr humorvolles Sachbuch »Mutterschuldgefühl« im Südwest Verlag. Heute lebt die Autorin mit ihrer Familie in Essen. Sie ist leidenschaftliche Kleingärtnerin.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Sheroes
12,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

MeToo war ein öffentliches Gesprächsangebot - nehmen wir es wahr! Jetzt haben wir endlich die Chance, offen über Männer und Frauen, über Rollenbilder und Macht zu reden. Lassen wir es nicht scheitern in Zeiten, wo mit ´´Bikinis statt Burkas´´ um Wählerstimmen geworben wird. Geben wir der Debatte in Deutschland eine eigene Richtung. Nutzen wir als Frauen die Chance und definieren uns selbst. Erfinden wir neue Held innenrollen. Und holen die Männer mit ins Boot. Denn im Kampf um Machtmissbrauch müssen alle an einem Strang ziehen. Dafür will dieses Buch ein Anstoß sein und Perspektiven zeigen. Ein Anstoß für all jene, die das längst wissen. Und für die anderen erst recht.Marinic, JagodaJagoda Marinic ist feste Kolumnistin bei der »Süddeutschen Zeitung«, der »taz« und bei der »Deutschen Welle«, international publiziert sie in der »New York Times«. Regelmäßig gelingt es ihr, Debatten anzustoßen und eine Unmenge von Reaktionen zu provozieren. Bekannt wurde sie mit ihren Romanen, Erzählungen, Essays und Theaterstücken, für die sie schon früh mit vielen renommierten Preisen ausgezeichnet wurde. Studiert hat sie Politikwissenschaft, Germanistik und Anglistik und danach viel im Ausland gearbeitet, etwa in Kroatien, den USA, Kanada und Rumänien. Heute lebt sie in Heidelberg und leitet als Kulturmanagerin das Interkulturelle Zentrum.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Vergissmeinnicht war gestern
9,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Eine glückliche Beziehung, ein fester Job, ein gemütliches Sofa ... Alles scheint perfekt in Mariekes Leben - bis sie sich an Silvester allein mit siebzehn Umzugskisten in einer fremden Wohnung wiederfindet.Zurück auf Start? So hatte sich Marieke das nicht vorgestellt. Ihre Schwester, eine Paartherapeutin, ist fürs Reparieren der Beziehung, ihre beste Freundin für Neusortieren. Marieke selbst weiß nicht, was sie will. Auf dem Weg, das herauszufinden, bekommt sie Unterstützung von ihren neuen Nachbarinnen: von Susann, der Schneiderin aus dem Seitenflügel, deren Freundin Nada, die den Hinterhof in ein blühendes Paradies verwandelt, und von der alten Frau Schröder von gegenüber, die auf die Liebe wettet. Während Zucchini das Haus überschwemmen, Kornblumeninseln im Straßenmeer auftauchen und ein namenloser Hund ihr Herz erobert, schlägt Marieke Wurzeln. Und je blühender und bunter ihr Leben ist, desto interessanter wird sie wieder für ihren Ex. Und nicht nur für den ...´´Ilke S. Prick erzählt diese tiefe Liebesgeschichte mit großer Leichtigkeit und Humor und macht ganz nebenbei Lust auf laue Sommernächte in blühenden Großstadthinterhöfen.´´Tanja Steinlechner, schreibhain.com 18.01.2017Ilke S. Prick wurde in einem niedersächsischen Dorf geboren und ging zum Studium nach Berlin, wo sie feststellte, dass Umwege meist die besten Wege sind. So wurde sie nicht die kluge Therapeutin mit Brille, sondern übte lieber mit russischen Jugendlichen Deutsch und Basketball, brachte sprachgestörten Kindern bei, dass Schimpfworte nur Sinn machen, wenn sie auch verständlich ausgesprochen werden, verkaufte anderer Leute Bücher und Musik, um schließlich bei dem zu landen, was sie eigentlich wollte: Schreiben. Das tut sie nun u.a. für die taz, in Schreibwerkstätten mit Erwachsenen und als redaktionelle Betreuung einer interkulturellen Mädchenzeitung.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Spirit Healer: Auch du bist ein Heiler, ...
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Intuitives geistiges Heilen entdecke deine KraftJeder hat heilende Kräfte, man muss sie nur entdecken und fördern. Wie aber funktioniert geistiges Heilen konkret? Welche Methoden gibt es, um es selbst anwenden zu können?Anhand seiner eigenen Entwicklung beschreibt Steven Levett den Weg zum Heiler. Mit 9 leicht anwendbaren Übungen kann jeder die eigene Sensitivität und Medialität entfalten. Schritt für Schritt wird man zum Kanal für geistige Energien: Zusammen mit dem persönlichen Geisthelfer können wir unsere Heilkräfte stärken und mit heilenden Impulsen auch anderen Menschen helfen.Die dem Buch beiliegende Meditations-CD (im E-Book als Download-Link) unterstützt diese Prozesse.Levett, StevenSteven Levett ist englischer Trance-Heiler, spiritueller Lehrer und Medium. Seit seiner Kindheit hat er die Gabe der Heilung. Seine außergewöhnlichen Fähigkeiten studierte und entwickelte er stetig weiter, u.a. am legendären Arthur Findlay College in England und in Zusammenarbeit mit dem namhaften Medium Gordon Smith. Seit vielen Jahren unterrichtet Steven und gibt sein Wissen weiter. Er hält Kurse und Seminare rund um den Globus, regelmäßig auch im deutschsprachigen Raum.Rohr, Wulfing vonWulfing von Rohr ist Sachbuchautor, Journalist, Fernsehproduzent und auch als Firmenberater, Fortbildungs- und Seminarleiter tätig. Er ist Yogalehrer und ein Experte für die Themen Spiritualität, Meditation sowie den interkulturellen und interreligiösen Austausch. Er hat zahlreiche Bücher über Naturheilkunde, Spiritualität und Geheimwissen geschrieben. Edward Bach, Dane Rudhyar, Chris Griscom, Rabbi Tzvi Freeman hat er als erster dem deutschen Publikum vorgestellt.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Gebrauchsanweisung Südkorea Kinder
15,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Willkommen im ´´Land der Morgenstille´´! Martin Hyun, Sohn zweier in Deutschland lebender Südkoreaner, erkundet für uns die Heimat seiner Vorfahren. Dabei stößt er auf jahrhundertealte Tempel und weiße Sandstrände ebenso wie auf pulsierende Millionenmetropolen und eine ausgeprägte Popkultur, die derzeit als koreanische Welle über Europa schwappt. Augenzwinkernd verrät er, dass im Parlament gerne mal die Fäuste fliegen und wie Unternehmen der Work-Sex-Balance ihrer Angestellten auf die Sprünge helfen. Worauf es in der hiesigen Küche ankommt. Weshalb man beim ´´Koreanischen Dreikampf´´ - essen, trinken, singen - standhaft bleiben muss. Und warum ein Koreaner, dem es niemals schnell genug gehen kann, immer bei guter Laune gehalten werden sollte.´´Der Autor dieser interessanten Zeilen ist ganz Deutscher und ganz Koreaner, damit ist das Buch insgeheim auch ein politisches Signal. Diese Art von Multikulti ist eine, von der man sich noch viel mehr wünscht.´´, FAS, 04.11.2018Hyun, MartinMartin Hyun, 1979 in Krefeld geboren und Sohn koreanischer Gastarbeiter, studierte Politik, International Business und International Relations in den USA, Belgien und Bonn. Er war der erste koreanischstämmige Bundesliga-Profi in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) sowie Junioren-Nationalspieler Deutschlands. Seit 2002 bereist er Südkorea, wo er 2005 für ein Jahr lebte und im koreanischen Parlament arbeitete. Von 2010 bis 2014 war er freiberuflich als Kolumnist für Deutschlandradio Kultur tätig. Er ist Gründer des interkulturellen Vereins »Hockey is Diversity e.V.« und veröffentlichte u.a. den Band »Ohne Fleiß kein Reis. Wie ich ein guter Deutscher wurde«. Zuletzt arbeitete er als Deputy Sport Manager für Eishockey und Para-Eishockey im Organisationskomitee der Olympischen Winterspiele 2018 in Südkorea.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot