Angebote zu "Pädagogische" (86 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Einführung in die Interkulturelle Pädagogik
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pädagogik als Brückenbauer Deutschland ist ein Einwanderungsland und die Gesellschaft ist multikulturell. Welche Herausforderungen stellt dies an die Pädagogik? In dritter Auflage bietet diese bewährte Einführung einen Überblick über das Aufgabengebiet der Interkulturellen Pädagogik. Vorgestellt werden die Geschichte der Interkulturellen Pädagogik, ihre theoretischen Diskurse und zentralen Forschungsfelder. Zudem erhalten die Leserinnen und Leser einen Überblick über Studienmöglichkeiten sowie Hinweise zur Literaturlage und zum wissenschaftlichen Arbeiten in diesem Bereich. Sie gewinnen somit einen Gesamtüberblick über das komplette Feld der Interkulturellen Pädagogik, das aktueller ist denn je.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Handbuch Interkulturelle Pädagogik
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundlagenliteratur für Forschung und Praxis der Interkulturellen Pädagogik Dieses Handbuch zur Interkulturellen Pädagogik wendet sich an alle, die sich im Studium, in der Praxis und in der Forschung mit den Folgen von sprachlicher, kultureller und sozialer Diversität für Erziehung und Bildung befassen. Ein Grundlagenwerk nicht nur für Studierende der Lehrämter und aller erziehungs- und sozialwissenschaftlichen Studiengänge, sondern auch für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den relevanten Disziplinen und Pädagoginnen und Pädagogen. Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Einführung in die Interkulturelle Pädagogik
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die nunmehr 8. Auflage des Standardwerks zeichnet die neueste Entwicklung der Interkulturellen Pädagogik nach. Auf den Überblick über die Entwicklung des Fachs folgt die Erläuterung leitender Begriffe, wie z.B. multikulturelle Gesellschaft, Bildung und kulturelle Identität, Akkulturation, Ethnozentrismus, Vorurteile, Rassismus und interkulturelle Kommunikation zu verstehen sind. Anschließend werden die Ziele interkultureller Pädagogik herausgearbeitet: soziales Lernen, Umgang mit Differenz(en), Dialogfähigkeit, multiperspektivische Bildung, Mehrsprachigkeit und antirassistische Erziehung. Mit Ausführungen zu Methoden und institutionellen Rahmenbedingungen wird schließlich die Brücke zur Praxis geschlagen. Darüber hinaus berücksichtigt der Band auch Ergebnisse von Cultural Studies benachbarter Disziplinen und geht auf Konzepte von multikultureller Gesellschaft sowie auf Stufenmodelle interkulturellen Lernens und der interkulturellen Kommunikation ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Konzepte interkultureller Pädagogik
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Professionelle Pädagogen und Pädagoginnen sollten die Handlungsprobleme ihrer Berufspraxis aus unterschiedlichen Perspektiven heraus betrachten können. Daher führt dieses in seiner dritten Auflage aktualisierte Buch systematisch in verschiedene Konzepte interkultureller Pädagogik ein. Anhand praktischer wie empirischer Beispiele diskutiert der Band Gemeinsamkeiten und Unterschiede dieser Konzepte und zeigt die ihnen zugrunde liegenden Gesellschaftsmodelle auf. Im Zentrum stehen vier Konzepte: Die Assimilationspädagogik diagnostiziert bei Kindern aus eingewanderten Familien bzw. ethnischen Minderheiten Defizite und möchte diese kompensieren; in der klassischen interkulturellen Pädagogik wird die Kultur der Migrant(inn)en und Minderheitenangehörigen in ihrer Differenz zur Kultur der einheimischen Mehrheit betrachtet und das Zusammenleben der Ethnien gefördert; die Antidiskriminierungspädagogik zeigt, dass Kinder durch Bildungseinrichtungen als Angehörige ethnischer Minderheiten diskriminiert werden können. Die kritische Diskussion dieser Konzepte mündet in den Entwurf einer Pädagogik kollektiver Zugehörigkeiten, die neben der ethnisch-kulturellen auch andere Unterscheidungsdimensionen in den Milieus der Gesellschaft aufgreift und sie für pädagogische Prozesse nutzbar macht. Auch Fragen der Diskriminierung, der pädagogischen Organisationen und der Professionalisierung interkultureller Pädagogik werden behandelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Interkulturelle Pädagogik und Sprachliche Bildung
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Inhalte und Anliegen der Interkulturellen Pädagogik sind alles andere als ein Spezialthema am Rande der Erziehungswissenschaft: Gesellschaftliche Pluralität, u.a. durch Migrationen beeinflusst, ist eine Grundbedingung institutionalisierter Erziehungs- und Bildungsprozesse. Zur Schaffung von mehr Bildungsgerechtigkeit in der pluralen Gesellschaft sind koordinierte Interventionen in der Schul- und Unterrichtsentwicklung notwendig. Sprachliche Bildung im Kontext von Mehrsprachigkeit ist hier ein herausragendes Handlungsfeld. Der Band Interkulturelle Pädagogik und Sprachliche Bildung. Herausforderungen für die Lehrerbildung versammelt Beiträge von zwölf Autorinnen und Autoren über ausgewählte Inhalte interkultureller Lehrerbildung aus erziehungswissenschaftlicher, soziologischer, fachdidaktischer und sprachwissenschaftlicher Perspektive. Im Sinne einer (umfassend) inklusiven Schul- und Unterrichtsentwicklung zeigen die Beiträge Denk- und Handlungsspielräume von Lehrerinnen und Lehrern auf, die in der Lehrer(aus)bildung vorbereitet und unterstützt werden können. Darüber hinaus werden Konzepte des Lehrens und Lernens sowie Studieninhalte zum Thema Mehrsprachigkeit und Bildung aus lehrerbildenden Studiengängen vorgestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Interkulturelle Kompetenz und pädagogische Prof...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Interkulturelle Kompetenz bleibt ein zentrales Thema der pädagogischen Fachdiskussion, obwohl das Konzept umstritten ist, wie der Band zeigt. Da es aber ungeachtet dessen in der pädagogischen Programmatik und Praxis nach wie vor Konjunktur hat, sind die Autor/inn/en um ein kritisches Verständnis bemüht, das kulturalistischen Tendenzen vorbeugt. Die kritische Bilanz des Diskurses über interkulturelle Kompetenz ist mit dem Versuch verbunden, das Konzept für die pädagogische und psychosoziale Praxis produktiv zu machen. Dazu werden der Leserin und dem Leser in mehreren Beiträgen Denkanstöße und Heuristiken zur Interpretation von Interaktionen geliefert. Sie sollen eine reflexive, forschende Haltung fördern. Diese nunmehr vierte Auflage ist bis auf den aktualisierten Beitrag des Herausgebers unverändert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Sprachförderung für Kinder mit Migrationshinter...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache ist ist die Voraussetzung interkultureller Verständigung. Dieses Buch legt das Augenmerk auf die Sprache, Mehrsprachigkeit und Integration. Des Weiteren beschäftigt es sich mit der Frage, ob eine frühkindliche Sprachförderung ausreichend für eine gelungene Integration ist, ohne dabei die soziale Herkunft und Ressourcen des Elternhauses auf den Bildungserfolg der Kinder außer Acht zu lassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Studieren in Frankreich und Deutschland
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Trotz der Annäherung der europäischen Universitätsstrukturen bleiben unterschiedliche akademische Lehr- und Lernkulturen bestehen, die sich in den einzelnen Ländern im Zuge des Modernisierungsprozesses seit Ende des 18. Jahrhunderts ausgebildet haben. Mit diesen Unterschieden sind Studierende, Lehrende und Forscher konfrontiert, wenn sie einen Teil ihrer Karriere in einem anderen Land absolvieren. In diesem interkulturellen Studienführer wird das implizite Funktions- und Regelwerk der französischen und deutschen Universitäten in ihren jeweiligen Wert- und Normgrundlagen zur Sprache gebracht. Die Elemente der einen universitären Kultur werden mit den Begriffen der anderen erklärt, um sie für den jeweils Anderen verstehbar zu machen. Besonders beobachtet werden die Typologie der Lehrveranstaltungen, der Prüfungen und der damit in Zusammenhang stehenden Übungen bzw. auch Bewertungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Erziehungspartnerschaft und Erziehungsdivergenzen
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Miriam Morgan gibt Einblick in zahlreiche Unterschiede zwischen den Erziehungskonzepten von Erzieherinnen und Migranteneltern und ermöglicht gleichzeitig, alternative Erziehungskonzepte in ihrer Logik nachzuvollziehen. Anhand empirischer Daten zeigt sie darüber hinaus, wie in Kindertagesstätten mit bestehenden Erziehungsdivergenzen umgegangen wird. Deutlich werden dabei Schwierigkeiten, Widersprüche, aber auch Potenziale. Das Buch stellt damit eine wichtige Basis für die aktuell brennenden Fragen der interkulturellen Öffnung und der Integration von Migrantenfamilien dar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot